Sonntag, 29. Dezember 2013

[Monatsrückblick] Dezember 2013

             



Hallo ihr Lieben,

heute kommt der letzte Monatsrückblick für 2013 (etwas verfrüht aber die nächsten Tage werden bei mir etwas stressig). Ich kann mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass ich in den letzten 3 Tagen des Dezembers kein Buch mehr auslesen werde - was ich auch gar nicht schlimm finde, denn ich habe diesen Monat einen persönlichen Rekord zu verbuchen: Insgesamt habe ich 10 Bücher gelesen. :)
Ich weiß, viele von euch lesen monatlich eine ganze Ecke mehr als ich aber ich bin damit total zufrieden und hinsichtlich der Neuzugänge (die ich euch demnächst auch noch präsentieren werde) war es auch "ganz gut" für den SuB. Aber hier erstmal das Gesamtbild meines Lesemonats:

Samstag, 28. Dezember 2013

[Weihnachtswichteln] Mein Wichtelgeschenk

Die Feiertage sind vorüber und ich hoffe, dass ihr alle sie gut überstanden habt und ein schönes Fest mit euren Liebsten hattet. :)

Ich habe beim Svenja am Blogger-Bücherwichteln teilgenommen. Damit mich meine Neugierde nicht quält, habe ich den Luftpolsterumschlag bis Heilig Abend gut in einer Ecke verstaut, so nach dem Motto: "Aus den Augen, aus dem Sinn". Aus dem Sinn war er so oder so nicht aber die Versuchung, ihn schon vorher zu öffnen, war geringer. Und ich hab mich ganz tapfer bis zum 24. geschlagen! :)

Mittwoch, 25. Dezember 2013

[Rezension] Wulf Dorn - Mein böses Herz

Titel: Mein böses Herz
Originaltitel: Mein böses Herz
Autor/in: Wulf Dorn
Reihe: -
Preis: 16,99 € (HC)
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 27. Februar 2012

ISBN: 9783570160954
Bewertung: 4/5




Das Buch.
Seit dem Tod ihres Bruders wird Doro von Halluzinationen verfolgt. Eigentlich dachte sie, die Wahnbilder in den Griff bekommen zu haben, doch als sie mit ihrer Mutter aufs Land zieht, scheint die neue Umgebung erneut etwas in ihr auszulösen. Stimmen verfolgen sie. Und eines Nachts sieht Doro in ihrem Garten einen Jungen: verstört, abgemagert, verzweifelt. Der Junge bittet sie um Hilfe - und ist dann spurlos verschwunden. Wenig später erfährt Doro, dass er schon vor ihrer Begegnung Selbstmord begangen haben soll...


Mittwoch, 18. Dezember 2013

[Rezension] Gerard Donovan - Winter in Maine

Titel: Winter in Maine
Originaltitel: Julius Winsome
Autor/in: Gerard Donovan
Reihe: -
Preis: 17,99 € (HC)
Seitenanzahl: 208 Seiten
Verlag: Luchterhand Literaturverlag
Erscheinungsdatum: 14. September 2009

ISBN: 9783630872728
Bewertung: 5/5




Das Buch.
Der Winter in den Wäldern von Maine ist kalt und einsam. Bisher hat das Julius Winsome nicht gestört, er lebt schon lange allein, und er hat einen treuen Gefährten, seinen Pitbullterrier Hobbes. Als sein Hund eines Nachmittags offenbar absichtlich erschossen wird, bricht Julius' Welt zusammen. Und er fasst einen unerhörten Entschluss...


Samstag, 14. Dezember 2013

[Rezension] Cecelia Ahern - Zeit deines Lebens

Titel: Zeit deines Lebens
Originaltitel: The Gift
Autor/in: Cecelia Ahern
Reihe: -
Preis: 9,99 € (TB)
Seitenanzahl: 382 Seiten
Verlag: Fischer Verlag
Erscheinungsdatum: 07. Oktober 2011

ISBN: 9783596183104
Bewertung: 4/5




Das Buch.
Lou Suffern ist ein "BMW", ein Beschäftigter Wichtiger Mann. So wichtig und beschäftigt, dass er den 70. Geburtstag seines Vaters vergisst, seine Frau leichthin betrügt und seinem kleinen Sohn noch nicht ein einziges Mal die Windeln gewechselt hat.
Eines Tages verwickelt ihn ein Obdachloser namens Gabriel in ein Gespräch. Lou fühlt sich dem Unbekannten seltsam verbunden und verschafft ihm kurzerhand einen neuen Job was nun wirklich nicht seine Art ist. Doch auch Gabriel hat ein Geschenk für Lou: ein rätselhaftes Mittel, durch das Lou ein anderer wird. 


Freitag, 13. Dezember 2013

[Rezension] Corina Bomann - Eine wundersame Weihnachtsreise

Titel: Eine wundersame Weihnachtsreise
Originaltitel: Eine wundersame Weihnachtsreise
Autor/in: Corina Bomann
Reihe: -
Preis: 14,00 € (HC)
Seitenanzahl: 240 Seiten
Verlag: Marion von Schröder
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2013

ISBN: 9783547711912
Bewertung: 4/5






Das Buch.
Das Wunder einer Weihnachtsreise
Eigentlich kann Anna Weihnachten nicht ausstehen. Doch in diesem Jahr will sie mit der Familie feiern.
Und so setzt sie sich in den Zug nach Berlin. Was folgt, ist ein unvorhergesehener Roadtrip der verschneiten Art: Nichts geht mehr, Anna muss sich mit Schneepflug und per Anhalter durchschlagen und überall läuft in Dauerschleife "Last Christmas". Auf ihrer Odyssee begegnet sie aufmüpfigen alten Damen, einem lebensklugen LKW-Fahrer und einem Haufen Hippies.
Doch so unterschiedlich diese Menschen auch sind, sie alle verbindet an diesem Tag das eine: Es ist Weihnachten. 

Dienstag, 10. Dezember 2013

[Rezension] Joanne K. Rowling - Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Titel: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Originaltitel: Fantastic Beast and where to find them
Autor/in: Joanne K. Rowling
Reihe: Zusatzband von Harry Potter
Preis: 4,95 € (TB)
Seitenanzahl: 61 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: März 2010

ISBN: 9783551359483
Bewertung: 4/5



Das Buch.
Eine Ausgabe der "Phantastische Tierwesen & wo sie zu finden sind" gibt es in fast jedem Zaubererhaushalt des Landes. Nun haben auch die Muggel die Gelegenheit herauszufinden, wo der Quintaped lebt, was der Knuddelmuff frisst und warum man dem Knarl lieber keine Milch hinstellen sollte. 


Montag, 9. Dezember 2013

[Rezension] Joanne K. Rowling - Die Märchen von Beedle dem Barden

Titel: Die Märchen von Beedle dem Barden
Originaltitel: The Tales of Beedle the Bard
Autor/in: Joanne K. Rowling
Reihe: Zusatzband von Harry Potter
Preis: 12,90 € (HC)
Seitenanzahl: 110 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: Dezember 2008

ISBN: 9783551599995
Bewertung: 5/5




Das Buch.
Welcher ordentliche Zauberer kannte sie nicht: die großartigen alten Märchen, die Beedle der Barde für die magische Gemeinschaft gesammelt hat?
Jedem Zaubererkind werden sie abends vorgelesen. Nur Harry Potter hätte fast zu spät von ihnen gehört. Fast. Doch dann rettete ein wertvoller Hinweis daraus ihm das Leben - im Kampf gegen Voldemort, den grausamsten schwarzen Magier aller Zeiten. 

Samstag, 7. Dezember 2013

[Rezension] Joanne K. Rowling - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes

Titel: Harry Potter und die Heiligtümer des Todes
Originaltitel: Harry Potter and the Deathly Hallows
Autor/in: Joanne K. Rowling
Reihe: Harry Potter, Band 7
Preis: 24,90 € (HC)
Seitenanzahl: 767 Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2007

ISBN: 9783551577771
Bewertung: 5/5


Das Buch.
An eine Rückkehr nach Hogwarts ist für Harry nicht zu denken. Er muss alles dransetzen, die fehlenden Horkruxe zu finden, um zu vollenden, was Dumbledore und er begonnen haben. Erst wenn sie zerstört sind, kann Voldemorts Schreckenherrschaft vergehen. Mit Ron und Hermine an seiner Seite und einem magischen Zelt im Gepäck begibt sich Harry auf eine gefährliche Reise, quer durch das ganze Land. Als die drei dabei auf die rätselhaften Heiligtümer des Todes stoßen, muss Harry sich entscheiden. Soll er dieser Spur folgen? Doch er ahnt schon jetzt: Welche Wahl er auch trifft - am Ende des Weges wird der Dunkle Lord auf ihn warten...


Dienstag, 3. Dezember 2013

[Aufgabe] Adventskalender-Türchen #3


Doreen hat für uns das dritte Türchen geöffnet und dieses enthält eine sehr interessante Aufgabe wie ich finde. Wir sollten drei Bücher in weihnachtlichen Farben raussuchen (grün, rot und weiß) und ein Foto davon machen. Entweder sollten wir es online stellen (wie ich es gerade mache) oder ihr per Email zuschicken.
Da ich aber 3 Bücher rausgesucht habe, zu denen ich vielleicht noch nicht so viel erzählt habe, wollte ich sie euch mal zeigen, natürlich schön drapiert auf meinem Couchtisch mit einem meiner Eisenhirsche (große Liebe!), meiner kleinen Krone und dem selbstgemachten Adventsgesteck. :D

Sonntag, 1. Dezember 2013

[Monatsrückblick] November 2013


              


Endlich hat meine Leseflaute ein Ende gefunden. Insgesamt habe ich 6 Bücher gelesen. In die Vorweihnachtszeit habe ich mich auch gleich ein wenig reingelesen. Der Monat war büchertechnisch echt super, so kann es weiter gehen! 



[Rezension] Jo Nesbø - Schneemann

Titel: Schneemann
Originaltitel: Snømannen
Autor/in: Jo Nesbø
Reihe: Harry Hole, Band 7
Preis: 9,95 € (TB)
Seitenanzahl: 512 Seiten
Verlag: Ullstein Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 9. September 2009

ISBN: 9783548281230
Bewertung: 4/5





Das Buch.
Ein Serienmörder tötet auf bestialische Art und Weise. Seine Opfer: junge Mütter. Auf fieberhafter Jagd nach dem unheimlichen "Schneemann" kämpft sich Kommissar Harry Hole durch ein Labyrinth aus Verdächtigungen und falschen Spuren. Immer neue Morde geschehen. Als Hole selbst ins Visier des Killers gerät, entwickelt sich ein gnadenloses Duell.


Buchtrailer. 

[Entdeckt] Advents-Gewinnspiel bei der Rezensentin!

Hallo ihr alle,

erstmal wünsche ich euch allen einen tollen 1. Advent - lasst es euch gut gehen.
Bei der Rezensentin habe ich soeben ein mega Gewinnspiel entdeckt. Sie verlost 5x (!!!) das neueste Buch von meinem Lieblingsautoren Sebastian Fitzek, nämlich: NOAH!



Klickt einfach auf den Banner, so gelangt ihr zu ihrem Gewinnspiel. Ich drücke mir und euch natürlich wie immer ganz dolle die Daumen! :-) 

Freitag, 29. November 2013

[Gewinnspielankündigung] Adventskalender Gewinnspiel

Hallo ihr Lieben,

gerade habe ich bei der lieben Doreen ein ganz tolles Gewinnspiel entdeckt.
Hierbei handelt es sich um ein Adventskalender-Gewinnspiel, bei dem jeden Tag ein Türchen geöffnet wird und die Teilnehmer fragen beantworten müssen. Pro richtig gelöste Aufgabe wandert ein Los in den Lostopf (also kann maximal jeder 24 Lose sammeln). Zu gewinnen gibt es gleich 3 (!) Weihnachtsüberraschungspakete. Toll oder?

Klickt einfach auf den Banner, da kommt ihr direkt zu Doreens Gewinnspiel und dort steht alles ganz genau erklärt. Also ich drücke mir und euch natürlich auch ganz dolle die Daumen und viel Spaß! :-)


Mittwoch, 27. November 2013

[Rezension] Charles Dickens - Oliver Twist

Titel: Oliver Twist
Originaltitel: Oliver Twist or The Parish Boy's Progress
Autor/in: Charles Dickens
Reihe: -
Preis: 10,90 € (TB)
Seitenanzahl: 320 Seiten
Verlag: Diogenes
Erscheinungsdatum: Dezember 2005

ISBN: 9783257210354
Bewertung: 5/5



Das Buch.
In den düsteren Gassen des Armenviertels von London gerät Oliver in die Gewalt einer Bande jugendlicher Taschendiebe. Nur Mrs. Maylie erkennt seine innere Unschuld. Und so setzt sich der Leidensweg des Jungen fort, bis zum unerwarteten Ende. 


Samstag, 23. November 2013

[Rezension] Nora Roberts - Herbstmagie

Titel: Herbstmagie
Originaltitel: Savor the Moment
Autor/in: Nora Roberts
Reihe: Jahreszeitenzyklus, Band 3
Preis: 9,99 € (TB)
Seitenanzahl: 448 Seiten
Verlag: Heyne Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 13. September 2010

ISBN: 9783453407657
Bewertung: 3/5





Das Buch. 

Für immer und ewig?
Gemeinsam mit ihrem drei besten Freundinnen betreibt die hübsche Konditorin Laurel die erfolgreiche Hochzeitsagentur Vows. Tag für Tag hilft sie glücklichen Paaren, ihre Liebe mit einem rauschenden Fest zu krönen, in ihrem eigenen Privatleben sieht es aber alles andere als rosig aus. Sie ist zwar in den smarten Staranwalt Del verliebt, er ist die Liebe ihres Lebens, aber sieht der heißbegehrte Junggeselle das ebenso?


Sonntag, 17. November 2013

[Rezension] Heinrich Heine - Deutschland. Ein Wintermärchen

Titel: Deutschland. Ein Wintermärchen
Originaltitel: -
Autor/in: Heinrich Heine
Reihe: -
Preis: ? (HC)
Seitenanzahl: 72 Seiten
Verlag: Albatros
Erscheinungsdatum: 2000

ISBN: 9783491960107
Bewertung: 4/5




Das Buch. 
Im Herbst 1843 reist Heinrich Heine von Paris nach Hamburg. Unzufrieden mit den politischen Zuständen in seiner Heimat und seiner persönlichen Situation als Deutscher und Jude, verfasst er eine Anklageschrift gegen Zensur, Militarismus und Restauration, die 1844 im Verlag Hoffmann & Campe erscheint.  Schon im gleichen Jahr wird "Deutschland. Ein Wintermärchen" in Preußen verboten und beschlagnahmt - doch umso höher schlugen die Wellen. 

Samstag, 16. November 2013

[Rezension] Jonathan Safran Foer - Extrem laut und unglaublich nah

Titel: Extrem laut und unglaublich nah
Originaltitel: Extremly loud and incredibly close
Autor/in: Jonathan Safran Foer
Reihe: -
Preis: 9,95 € (TB)
Seitenanzahl: 480 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch
Erscheinungsdatum: 19. April 2007

ISBN: 9783596169221
Bewertung: 2,5/5


Das Buch.
Oskar Schell ist altklug und naseweis, hochbegabt und fantasievoll. Eine kleine Nervensäge, die schon mit neun Jahren eine Visitenkarte vorweist, auf der er sich als Erfinder, Schmuckdesigner und Tamburinspieler ausweist. Vor allem aber ist Oskar todtraurig und tief verstört. Nachdem sein Vater beim Angriff auf das World Trade Center ums Leben kam, will er herausfinden. warum Thomas Schell sich ausgerechnet an diesem Tag dort aufhielt. Mit seinem Tamburin zieht Oskar durch New York und gerät in aberwitzige Abenteuer. 

Freitag, 15. November 2013

[Rezension] Maike Grundwald - Vom Glück mit Katzen zu wohnen: besondere Katzenfreunde und ihre Wohnungen

Titel: Vom Glück mit Katzen zu wohnen
Originaltitel: -
Autor/in: Maike Grunwald
Reihe: -
Preis: 29,95 € (HC)
Seitenanzahl: 160 Seiten
Verlag: Callwey
Erscheinungsdatum: 15. August 2013

ISBN: 9783766719966
Bewertung: 5/5

Bestellen? *HIER*




Das Buch. 

Katzen sind eigenständig, eigensinnig, eingebildet, einfach anders. Deshalb werden sie geliebt. Doch wie lebe ich als Katzenfreund stilvoll und besonders, gleichzeitig praktisch und komfortabel? Wie passen scharfe Krallen und herumfliegende Katzenhaare zu edlen Holzmöbel und schönen Teppichen? In diesem Buch gewährend prominente und leidenschaftliche Katzenbesitzer Einblicke in ihr Leben mit der Katze und verraten ihre Geheimnisse.

Mittwoch, 6. November 2013

Bunt und gesund: Pasta mit Garnelen an Rucola-Schafskäse-Sauce

Heute zeige ich euch ein ganz einfaches Rezept, bei dem ich euch garantiere, dass eure Gästedie Teller schön sauber machen - vorausgesetzt: sie mögen Garnelen! Ansonsten könnt ihr alternativ auch gerne Parmaschinken nehmen, oder "veggie", einfach die Garnelen weglassen. Wobei ich sagen muss, dass es ohne die Garnelen nur halb so gut schmeckt. Aber das ist natürlich alles Geschmackssache. ;-)


Für ca. 3-4 Portionen  braucht ihr: 

Feurig fruchtig: Chili con Carne

Der Herbst ist da und der Winter rückt näher. Draußen ist es kühl und nass. Die perfekte Zeit um sich von innen mit einem schönen Chili con Carne aufzuwärmen!


Für einen (sehr) großen Topf Chili con Carne benötigt ihr: 

Sonntag, 3. November 2013

[Neuzugänge] 17 ist eine schöne Zahl!

Hallo ihr Lieben,



heute präsentiere ich euch wieder einige Neuzugänge der letzten Zeit (denn ich habe wieder bei Medimops und im Buchhandel zugeschlagen). Eigentlich wollte ich noch etwas warten, da mich noch das ein oder andere Buch erreichen wird aber naja, dann gibt es eben noch ein Post, ist ja nicht schlimm. :-)
Aber zu aller erst eine Frage an euch: Wie behält ihr eure "Kaufsucht" was Bücher angeht unter Kontrolle? Mein Bücherregal ist mittlerweile so vollgestopft und auch in der restlichen Wohnung stapeln sich hier und da Bücher...



Nicholas Sparks - Bis zum letzten Tag: War recht günstig als HC bei Medimops, da musste ich einfach zugreifen! 

Freitag, 1. November 2013

[Monatsrückblick] Oktober 2013





Im August begann meine Leseflaute und hielt den Oktober an. Ich hoffe, dass sie jetzt langsam abgeklungen ist, denn das letzte ausgelesene Buch hat mir wirklich wieder Spaß gemacht.
Dank der Leseflaute konnte ich im Oktober also auch nicht so viel lesen, wie ich es gerne täte.

Hier die Statistik:

[Rezension] Jussi Adler Olsen - Erbarmen

Titel: Erbarmen (Der erste Fall für Carl Mørck)
Originaltitel: Kvinden i buret
Autor/in: Jussi Adler Olsen
Reihe: Carl Mørck, Band 1
Preis: 9,95 € (TB)
Seitenanzahl: 432 Seiten
Verlag: dtv
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2011

ISBN: 9783423212625
Bewertung: 42/5




Das Buch.
Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton festgehalten...



Meine Meinung.

Ich muss ehrlich zugeben, mich hat weder das Cover noch der Klappentext sonderlich angesprochen. Daher habe ich es circa ein Jahr vor mir her geschoben, bis ich mich dann doch endlich dazu aufraffen konnte. Und ich wurde nicht enttäuscht!
Wir lernen den dänischen Ermittler

Freitag, 25. Oktober 2013

[TAG] Der Film TAG

Hallo meine Lieben! :)

Heute melde ich mich mit einem TAG zurück. Ich habe gerade bei Youtube das Video von Anna Buchprinzessin gesehen (http://www.youtube.com/watch?v=ZnNvn5oBwtk) und fand den TAG einfach soooo toll, weil ich Filme einfach leidenschaftlich gerne gucke, dass ich mich spontan dazu entschieden habe ihn mitzumachen. :)
Allerdings habe ich ein paar Fragen umformuliert, da es mir so schwer fällt, mich auf einen Film bzw. Schauspieler/in zu beschränken. Außerdem habe noch drei Fragen dran gehängt, die mich bei euch auch interessieren. Also, los geht's!


1. Nenne deine 5 Lieblingsfilme.

Montag, 21. Oktober 2013

[Rezension] Chevy Stevens - Still Missing: Kein Entkommen

Titel: Still Missing: Kein Entkommen
Originaltitel: Still missing
Autor/in: Chevy Stevens
Reihe: -
Preis: 8,99 € (HC)
Seitenanzahl: 416 Seiten
Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag
Erscheinungsdatum: 28. November 2011

ISBN: 9783596187164
Bewertung: 2/5




Das Buch. 
Was würdest du tun, wenn dich jemand am hellichten Tag entführt?
Wenn du ihm vollkommen ausgeliefert bist? Wenn es aus dieser Hölle kein Entkommen gibt?
Würdest du töten? Und wäre dann wirklich alles vorbei?

Meine Meinung. 

Annie O'Sullivan ist Maklerin und wird bei einer ihrer Hausbesichtigungen von einem gestörten Mann entführt und in einer isolierten Holzhütte gefangen gehalten, vergewaltigt und misshandelt. 

Donnerstag, 17. Oktober 2013

[Rezension] Hörspiel - Der Geschmack von Apfelkernen




 Der Geschmack von Apfelkernen nach dem Bestseller von Katharina Hagena
Erschienen im GoyaLiT (Jumbo Verlag) 
2 CD's, Spieldauer: 2 Stunden 9 Minuten
ISBN: 9783833730542
Kostet 14,99€
Wertung: 4/5 

Bestellen? *HIER*







Inhalt.
Als ihre Großmutter Bertha stirbt, erbt die 28-jährige Iris das Haus der Familie in Bootshaven. Doch Iris ist sich nicht sicher, ob sie das Erbe antreten soll - zu viele schmerzliche Erinnerungen wohnen in dem dunklen, alten Gebäude. Auf der Suche nach den eigenen Erinnerungen und dem Vergessen streift sie von Zimmer zu Zimmer. Sie durchwandert den verwunschenen alten Garten, in dem ein Apfelbaum in einem Jahr zweimal geblüht hat. Und sie küsst Max, den Bruder ihrer Jugendfreundin Mira. Je enger Iris' Beziehung zu Max wird, umso mehr traut sie sich an ihre verdrängten Erinnerungen um Freundschaft, Liebe und den rätselhaften Tod ihrer Cousine Rosmarie heran. 

[Kurzrezension] Antje Babendererde - Libellensommer

Titel: Libellensommer
Originaltitel: -
Autor/in: Antje Babendererde
Reihe: -
Seitenanzahl: 267 Seiten
Verlag: Arena Verlag
Erscheinungsdatum: Juni 2006

ISBN: 9783401058818
Bewertung: 3/5






Das Buch. 
Ein Sommer voller Liebe. Ein Sommer voller Magie. Ein Sommer der Entscheidung.
Eine Tankstelle am Highway mitten in den kanadischen Wäldern: Hier begegnet Jodie dem unzugänglichen Jay Muskalunge. Noch lösst sie sich nicht träumen, dass sie gemeinsam ein unvergessliches Abenteuer erleben werden. Denn der junge Indianer nimmt das Mädchen mit in seine Heimat am Windigo See. Fernab von jeder Zivilisation verlieben sich die beiden ineinander. Aber Jodie gehört nicht in die Wildnis, und Jay nicht in die Stadt. Und bald steht Jodie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens...

Montag, 23. September 2013

[Rezension] Audrey Niffenegger - Die Frau des Zeitreisenden

Titel: Die Frau des Zeitreisenden
Originaltitel: The Time Traveler's Wife
Autor/in: Audrey Niffenegger

Reihe: -
Preis: 19,90 € (HC)
Seitenanzahl: 544 
Seiten
Verlag: S. Fischer Verlag
Erscheinungsdatum: 18. Januar
 2006

ISBN: 9783100524034
Bewertun
g: 4/5




Das Buch.
Clare ist Kunststudentin und eine Botticelli-Schönheit, Henry ein verwegener und lebenshungriger Bibliothekar. Clare fällt aus allen Himmeln, jedes Mal aufs Neue, wenn Henry vor ihr steht. Denn Henry ist ein Zeitreisender, ohne jede Ankündigung verstellt sich seine innere Uhr. Plötzlich und unerwartet stürzt er los, nie sicher, aus welcher Zeit er kommt und in welcher Zeit er bei Clare landet, aber immer sicher, dass er wieder bei ihr landet. Als sie sich das erste Mal begegnen, ist Clare sechs und Henry 36, aber in Wahrheit ist Henry nur acht Jahre älter als sie und schon lange mit ihr verheiratet. Absurdes wird zur Normalität. Seine Zeitreisen sind das brennende Geheimnis,das Henry und Clare mit jeder Trennung noch inniger vereint. 

Sonntag, 22. September 2013

[Neuzugänge] Ein kleiner Mega-HAUL :)

Hallo ihr Lieben!

Wie einige mitbekommen haben, wollte mein Laptop in der letzten Zeit nicht so wie ich. In diesem seeeeeeeeehr langem Zeitraum (es war schrecklich ohne Laptop!) haben sich zwölf tolle Bücher bei mir eingefunden, die ich euch nun - da mein Lappi wieder geht - nicht länger vorenthalten will. :)



- Anthony E. Zuiker & Duane Swierczynski - Level 26: Dunkle Prophezeiung (Band 2):
Steve Dark ist Experte im Aufspüren von Serienkillern. Seit kurzem hat er den Dienst wegen psychischer Probleme quittiert. Doch nun treibt ein neuer Täter sein Unwesen im Land. Er tötet die Opfer nach bekannten Tat-Motiven. Dark erkennt, dass die Behörden dem Killer nicht gewachsen sind, und will selbst eingreifen. Da tritt eine mysteriöse Frau an ihn heran- Ihr Angebot: unbegrenzte Mittel, solange Dark exklusiv für sie den Serienkiller jagt. Ohne die Grenzen von Justiz und Moral...

Mittwoch, 18. September 2013

[Rezension] Kate Morton - Der verborgene Garten


Titel: Der verborgene Garten
Originaltitel: The Forgotten Garden
Autor/in: Kate Morton

Reihe: -
Preis: 9,95 € (TB)
Seitenanzahl: 640 
Seiten
Verlag: Diana Verlag
Erscheinungsdatum: 06. April 2010
ISBN: 9783453354760
Bewertun
g: 4/5



Das Buch.
Ein verwunschener Garten, eine adlige Familie, ein dunkles Geheimnis.
Als die junge Australierin Cassandra von ihrer Großmutter ein kleines Cottage an der Küste Cornwalls erbt, ahnt sie nichts von dem unheilvollen Versprechen, das zwei Freundinnen ein Jahrhundert zuvor an jenem Ort einlösten. Auf den Spuren der Vergangenheit entdeckt Cassandra ein Geheimnis, das seinen Anfang in den Gärten von Blackhurst Manor nahm und seit Generationen das Schicksal ihrer Familie bestimmt...

Sonntag, 8. September 2013

[Rezension] Stephen King - Es

Titel: Es
Originaltitel: It
Autor/in: Stephen King

Reihe: -
Preis: 12,99 € (TB)
Seitenanzahl: 1.536 
Seiten
Verlag: Heyne
Erscheinungsdatum: 08. Februar 2011
ISBN: 9783453435773
Bewertun
g: 2/5





Das Buch. 
Das Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens versetzt eine kleine amerikanische Stadt in Angst und Schrecken. Die unheimliche Mordserie reißt nicht ab...
Mike Hanlon und seine Freunde halten ihren Schwur, den sie vor fünfundzwanzig Jahren getan haben: "ES" zu bekämpfen, das Grauen zu beenden. 


Meine Meinung. 

Mittwoch, 28. August 2013

[Rezension] Jenny Downham - Bevor ich sterbe

Titel: Bevor ich sterbe
Originaltitel: Before I die
Autor/in: Jenny Downham 

Reihe: -
Preis: 8,95 € (TB)
Seitenanzahl: 320 
Seiten
Verlag: Goldmann
Erscheinungsdatum: 09. November 2009
ISBN: 9783442471065
Bewertun
g: 3/5




Der Klappentext. 
Die 16-jährige Tessa hat Leukämie, und die Ärzte machen ihr nur noch wenig Hoffnung. Aber Tessa will leben, wenigstens in der Zeit, die ihr noch bleibt. Sie schreibt an ihre Zimmerwand zehn Dinge, die sie tun will, bevor sie stirbt: Sex haben, Drogen nehmen, für einen Tag berühmt sein, etwas Verbotenes tun...

Und dann trifft sie Adam, und er ist der Erste, der sie versteht. Tessa spürt, dass sie etwas mit Adam verbindet, doch sie wehrt sich dagegen. Und dann begreift sie, dass sie zum ersten Mal verliebt ist. Aber darf man lieben, wenn man stirbt? 

Dienstag, 20. August 2013

[Rezension] Simon Beckett - Verwesung

Titel: Verwesung
Originaltitel: The Calling of the Grave
Autor/in: Simon Beckett

Reihe: David Hunter-Reihe, Band 4
Preis: 9,99 € (TB)
Seitenanzahl: 443 
Seiten
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 20. Juli 2012
ISBN: 9783499248665
Bewertun
g: 4/5
Achtung: Es könnten Spoiler vorhanden sein!



Das Buch. 
Tief vergraben schlummert die Wahrheit. Das Zimmer ist ein Trümmerhaufen, die junge Frau grausam zugerichtet. Um Hilfe hatte sie nicht rufen können - stumm, wie sie war. Neben der Leiche findet man ihren Mörder, blutverschmiert: Jerome Monk wurde nicht nur wegen seine hünenhaften Gestalt von allen gefürchtet. Schon lange steht er im Verdacht, drei junge Frauen entführt zu haben. Als er nun alle vier Morde gesteht, ist niemand überrascht. Doch Monk weigert sich zu verraten, wo er die Leichen vergraben hat. Auch der Einsatz des forensischen Anthropologen, Dr. David Hunter, bringt keine neuen Erkenntnisse. Acht Jahre später gelingt Monk die Flucht aus dem Zuchthaus. Panik befällt die Anwohner der Gegend. David Hunter versucht, Monk zu stoppen. Doch der kennt sich in der nebligen Einsamkeit des Dartmoors besser aus als jeder andere...

[Rezension] Anne Hertz - Trostpflaster

Titel: Trostpflaster
Autor/in: Anne Hertz

Reihe: -
Preis: 8,99 € (TB)
Seitenanzahl: 480 
Seiten
Verlag: Knaur
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2008
ISBN: 9783426638699
Bewertun
g: 3/5





Das Buch. 
Julia kann zufrieden sein: Sie hat einen sicheren Job, einen liebevollen Freund und wird sich bald ihren großen Traum erfüllen, die absolute Märchenhochzeit. Aber dann wird ihr gekündigt, und die gerade noch so heile Welt bekommt heftig Schlagseite. Um sie wieder ins Gleichgewicht zu bringen, nimmt Julia kurz entschlossen das ungewöhnliche Jobangebot der frisch gegründeten Trennungsagentur Trostpflaster an. Doch die Zusammenarbeit mit ihrem neuen Chef gestaltet sich schwierig, denn Julia ist hin- und hergerissen, ob sie ihn ins Herz schließen kann - oder doch besser erschlagen sollte...

Freitag, 9. August 2013

[Neuzugänge] Toller neuer Lesestoff


Hallo meine Lieben!

Mein PC geht immer noch nicht, deswegen wollte ich ganz schnell und ohne viele Worte meine 5 Neuzugänge zeigen! :)
Außerdem: Entschuldigt, wenn ich auf eure Kommentare nicht antworte aber im Moment hab ich leider kaum Zeit. :( Aber ich hole es auf jeden Fall nach!

Zu allererst meine Eroberung, über die ich mich am meisten freue! Dieses wunderschöne Buch habe ich nämlich bei dem tollen Gewinnspiel bei Livi und Sara gewonnen. 

Samstag, 27. Juli 2013

[Rezension] Joanne K. Rowling - Quidditch im Wandel der Zeiten

Titel: Quidditch im Wandel der Zeiten
Autor/in: Joanne K. Rowling

Reihe: Zusatzbuch zu der Harry Potter-Reihe
Preis: 4,99 € (TB)
Seitenanzahl: 80 
Seiten
Verlag: Carlsen
Erscheinungsdatum: März 2010
ISBN: 9783551359476
Bewertun
g: 4/5






Der Klappentext. 

Falls Sie sich je gefragt haben, woher der goldene Schnatz stammt, wie die Klatscher ins Spiel kamen oder weshalb auf den Umhängen der Wigtown Wanderers ein Fleischerbeil prangt, dann brauchen Sie "Quidditch im Wandel der Zeiten". Diese Sonderausgabe ist ein Nachdruck eines Bandes aus der Schulbibliothek von Hogwarts, den Quidditch-Fans täglich zu Rate ziehen. 


Meine Meinung. 
Harry Potter ist einfach eine herrliche Reihe und durch die drei kleinen Zusatzbücher, hat man doch noch mal etwas zum reinlesen. 

Freitag, 26. Juli 2013

[Rezension] Sebastian Fitzek - Splitter


Titel: Splitter
Autor/in: Sebastian Fitzek 

Reihe: -
Preis: 9,99 € (TB)
Seitenanzahl: 384 
Seiten
Verlag: Knaur TB
Erscheinungsdatum: 09. August 2010
ISBN: 9783426503720
Bewertun
g: 3/5




Der Klappentext. 
Was wäre, wenn wir die schlimmsten Ereignisse unseres Lebens für immer aus dem Gedächtnis löschen könnten? Und was, wenn etwas dabei schiefginge?

Der Buchtrailer. 


Mittwoch, 10. Juli 2013

[Rezension] Tabitha Suzuma - Forbidden

Titel: Forbidden
Autor/in: Tabitha Suzuma

Reihe: -
Preis: 17,95 € (HC)
Seitenanzahl: 448 
Seiten
Verlag: Oetinger Verlag
Erscheinungsdatum: August 2011
ISBN: 9783789147449
Bewertun
g: 4/5






Der Klappentext. 

"Du kannst deine Augen vor Dingen verschließen, die du nicht sehen willst, aber du kannst dein Herz nicht vor Dingen verschließen, die du nicht fühlen willst."

Eine Liebe über alle Grenzen und dennoch ohne Zukunft.
Eine Liebe, so intensiv, so leidenschaftlich und so absolut, dass es kein Zurück gibt. 

Donnerstag, 4. Juli 2013

[Gequassel] Das leidige Thema - Abnehmen!

Hallo ihr Lieben, heute mal ein etwas anderer Post.
Es ist Sommer, das Wetter wird wieder besser, für manche ruft der Urlaub - für mich leider nicht. Trotzdem habe ich kurz nach meinem Geburtstag einen kleinen Schock bekommen, als ich die Schnappschüsse von mir gesehen habe. Gut, ich war nie fotogen und Kameras sind bei Schnappschüssen eh ziemlich ungnädig zu mir, wir stehen also auf Kriegsfuß. Aber was ich da gesehen habe, das ging leider gar nicht mehr. Ich muss auch zugeben, dass ich dank meines (mittlerweile nicht mehr) Freundes ziemlich faul geworden bin, kennt ihr das?

Naja, kurz um: Die Pfunde müssen purzeln!
Und zu meiner eigenen Überraschung bin ich da jetzt auch knallhart und sehr konsequent. Seit zwei Wochen schon gibt es bei mir zuhause keine Süßigkeiten mehr, die einzigen Knabbereien für zwischendurch beziehen sich auf Äpfel, Kirschen, Erdbeeren und Pfirsichen.
Ansonsten habe ich meine Ernährung (fast) vollständig umgekrempelt:
Morgens esse ich mich mit ungesüßtem Naturjoghurt, Haferflocken und diverses Obst satt. Mittags versuche ich entweder Pasta oder mageres Fleisch zu essen und Abends verzichte ich komplett auf Kohlenhydrate. Da gibt es nun meistens Salat OHNE Joghurtdressing, rohes Gemüse oder wie heute Abend: mageres Putenbrustfilet mit Ruccola-Mangosalat.
Das einzige, worauf ich nicht ganz verzichten mag: Säfte. Ich liebe Säfte. Und nur stilles Wasser kann ich am Tag leider nicht trinken. Morgens gönne ich mir manchmal ein Glas von  frisch gepresster Graipfruit. Ansonsten mache ich mir nun 1-2 Schorlen am Tag. Vielleicht schaffe ich es sogar noch, die "Masse" zu reduzieren.

Auch der Sport wird wieder aufgenommen. Wenn ich mal keine Lust habe ins Fitnessstudio zu gehen, habe ich noch meine Wii Fit und Zumba für die Wii. Das mache ich nun täglich und es macht wirklich Spaß!
Außerdem - so schwer es mir fällt - überwinde ich meinen Schweinehund und nehme lieber die Treppen als den Fahrstuhl. Auch gehe ich nun 30 Minuten zufuß zu meiner Freundin, statt 4 Stationen mit der Bahn zu fahren.

Wie regelt ihr das, wenn ihr abnehmen wollt? Was war euer Erfolgsrezept? Oder seid ihr gerade dabei abzunehmen? Habt ihr andere Vorschläge für mich? Mich interessieren eure Geschichten! :-) 

Dienstag, 2. Juli 2013

[Neuzugänge] Alle guten Dinge sind 3

Hallo meine Lieben, ich habe zwar gerade wenig Zeit aber ich möchte euch heute trotzdem kurz meine neustens Schätze zeigen. Alle drei standen bei mir auf der Wunschliste und ich freue mich schon wahnsinnig darauf sie zu lesen!

Von meinem Geburtstagsgeld habe ich mir die beiden Hardcover gegönnt. Das andere habe ich ertauscht:

Nicolas Barreau - Eines Abends in Paris
Kate Harrison - Soul Beach: Frostiges Paradies 1
Janet Clark - Schweig still, süßer Mund

Habt ihr eines der Bücher schon gelesen? Wie fandet ihr sie? Oder stehen sie vielleicht noch auf eurem SuB? Schreibt mir. :-) 

[Rezension] Kassandra S. Katz - Genusya in Gefahr

Titel: Genusya in Gefahr
Autor/in: Kassandra S. Katz

Reihe: 1. Band
Preis: 12,95 €
Seitenanzahl: 348 
Seiten
Verlag: CreateSpace
Erscheinungsdatum: 12. April 2013
ISBN: 9781484098974
Bewertun
g: 3/5




Der Klappentext.
Kennst du das?

Und wieder spaziert ein stolzes Kriegervolk durch die Seiten eines Fantasy-Buches. Einerseits freust du dich, denn, mal ehrlich, ohne ein solches Volk wäre es doch nur halb so spannend. Andererseits fragst du dich: Warum sind die eigentlich so, wie sie sind? 

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...