Freitag, 15. November 2013

[Rezension] Maike Grundwald - Vom Glück mit Katzen zu wohnen: besondere Katzenfreunde und ihre Wohnungen

Titel: Vom Glück mit Katzen zu wohnen
Originaltitel: -
Autor/in: Maike Grunwald
Reihe: -
Preis: 29,95 € (HC)
Seitenanzahl: 160 Seiten
Verlag: Callwey
Erscheinungsdatum: 15. August 2013

ISBN: 9783766719966
Bewertung: 5/5

Bestellen? *HIER*




Das Buch. 

Katzen sind eigenständig, eigensinnig, eingebildet, einfach anders. Deshalb werden sie geliebt. Doch wie lebe ich als Katzenfreund stilvoll und besonders, gleichzeitig praktisch und komfortabel? Wie passen scharfe Krallen und herumfliegende Katzenhaare zu edlen Holzmöbel und schönen Teppichen? In diesem Buch gewährend prominente und leidenschaftliche Katzenbesitzer Einblicke in ihr Leben mit der Katze und verraten ihre Geheimnisse.



Meine Meinung. 
Ich liebe Tiere. Ich liebe Katzen, ich habe selber eine: Amy. Mit 18 bin ich ausgezogen. Meine Wohnung ist der reinste Stilmix. Bei mir trifft Klassik auf Moderne und Alternativ. Klassisch z. B. mein Eisenbett und mein verschnörkelter Schminktisch. Modern ist mein weißes Sofa und der Couchtisch aus Glas. Alternativ sind leere Weinkisten, die als Nachttisch fungieren. Dabei achte ich sehr auf die Farbwahl: neben Schwarz und weiß, sind hier Naturtöne zuhause und als Farbklecks dient eine Wand im Beerenton, der sich hier und da in der Dekoration wieder findet. Hier fühle ich mich wohl und meine Katze ebenfalls.
Daher
war es ein Muss, dieses Buch zu lesen und sich die eine oder andere Inspiration für die nächste Wohnung zu holen.
Wie man schon an dem wunderschönen Cover erkennen kann, weiß Fotografin Anja Hölper die Schönheit der Katze einzufangen und nebenbei entdecken wir auch in den Stadtvillen, Familienhäuser und Wohnungen der Katzenliebhaber tolle und kreative Ideen, um das Wohngefühl zu steigern und somit eine einzigartige Atmosphäre für Mensch und Katz zu gestalten. 

Auch für uns Leseratten ist ein besonderes Leckerli dabei: Die Autorinnen Kerstin Gier (Edelstein-Trilogie) und Zoë Beck (Das alte Kind) öffnen für uns die Türen und gewähren uns Einblick in ihr Reich, dass sie mit ihren Samtpfoten teilen und wo ihre Ideen für die wundervollen Bücher entstehen. 

Fazit: Katzenliebhaber, die sich auch für schöner wohnen interessieren, sind hier gut aufgehoben. Tolle Fotografieren von edlen Rassenkatzen, bis hin zu jener, ohne Stammbaum, sowie der Einblick in ein gemütliches Nest von Katz und Mensch runden dieses wundervolle Buch ab. Eine tolle Geschenkidee! 

Mein Dank gilt dem Callwey Verlag, sowie Blogg dein Buch

Kommentare:

  1. Besten Dank für diese tolle Rezension! Ich werde mir das Buch bestimmt kaufen :-)
    Liebe Grüsse Alizeti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne doch! Freut mich, dass dir die Rezension gefallen hat.
      Das Buch ist wirklich grandios, du wirst es nicht bereuen, es gekauft zu haben. :-)

      Liebe Grüße
      Elli

      Löschen
  2. B. mein Eisenbett und mein verschnörkelter Schminktisch. Modern ist mein weißes Sofa und der Couchtisch aus Glas. Alternativ sind leere ... schminktischmodern.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...