Mittwoch, 8. Mai 2013

Neuzugänge [Teil 1]

So meine Lieben,

gestern habe ich nun endlich meine Abschlussprüfung hinter mich gebracht und ich sag euch... ich war bis heute morgen fix und fertig! :D
Ich bin ja nicht dumm, also habe ich vorgesorgt. Ich wollte mich für das ganze Lernen belohnen und weil ich kaum dazu kam, ein Buch zu lesen! Also habe ich zwei Bestellungen bei Medimops getätigt - eigentlich war nur eine geplant! :p
Gestern kam die erste Lieferung und heute dann die Nachzügler. Insgesamt sind es 16 Bücher geworden! Also präsentiere ich euch im ersten Teil "nur" 8, damit es übersichtlich bleibt. :) Viel Spaß!

"Naschkatze" von Meg Cabot (2,99€):
Lizzie Nichols ist überglücklich, dass ihr geliebter Luke mit ihr zusammenziehen will! Doch der Ärger lässt nicht lange auf sich warten - kein Wunder bei Lizzies frechem Mundwerk! In ihrem Job als Empfangsdame einer schicken Anwaltskanzlei tritt sie von einem Fettnäpfchen ins nächste. Und auch ihren Liebsten verschreckt sie, als sie das Thema Heirat erwähnt. Wie nur kann sie Luke, "the sexiest man alive", zurückgewinnen und ihren Traum verwirklichen? Den Traum von einer kleinen Brautmoden-Boutique - und ihrer Hochzeit....

Das Buch ist wirklich in einem Top-Zustand! Keine einzige Macke und ich befürchte, es wurde auch noch nie gelesen.







"Trigger" von Wulf Dorn (4,59€):                                                   Der Fall einer misshandelten Patientin wird für die Psychiaterin Ellen Roth zum Alptraum: Die Frau behauptet, vom Schwarzen Mann verfolgt zu werden. Kurz darauf verschwindet sie spurlos. Bei ihren Nachforschungen wird auch Ellen zum Ziel des Unbekannten. Er zwingt sie zu einer makaberen Schnizeljagd um ihr Leben und um das ihrer Patienten. Immer tiefer gerät die Psychiaterin in ein Labyrinth aus Angst, Gewalt und Paranoia. Und das Ultimatum läuft..

Auch dieses Buch lässt vom Zustand her keine Wünsche offen und ich bin schon super gespannt auf die Geschichte! :) 










"Ich hab dich im Gefühl" von Cecelia Ahern (1,00€):
Ein wunderbarer Liebesroman, der im wahrsten Sinne des Wortes von Herzen kommt - denn mit einer Blutspende beginnt die Geschichte von Joyce und Justin. So romantisch, so witzig, so berührend wie nur Cecelia Ahern es schreiben kann.

Da mich das Buch nur einen Euro gekostet hat, dachte ich wirklich es wäre etwas zerfleddert und dreckig. Aber nichts da! Auch dieses Buch sieht ungelesen aus. Hier und da hat es ein paar kleine Stellen aber dagegen will man echt nichts sagen! :)








"Das geheime Spiel" von Kate Morton (2,99€):
Kurz vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs kommt Grace Bradley als Dienstbotin nach Riverton Manor. Selbst noch nicht erwachsen, bewundert sie die Hartford-Mädchen Hannah und Emmeline, die mit ihrer unbeschwerten Fröhlichkeit für Leben auf den Anwesen sorgen. Doch die Begegnung mit dem jungen Dichter Lord Robert Hunter wird Hannah und Emmeline für immer verändern. Als einzige Vertraute versucht Grace, die beiden Schwestern vor Unheil zu bewahren - vergeblich...

Dieses Buch wurde zwar gelesen und hat ganz wenige Leserillen aber auch hier kann man überhaupt nichts dran aussetzen.



"Die Katze" von Joy Fielding (1,00€):
Charley Webb ist Journalistin und allein erziehende Mutter von zwei Kindern. Eines Tages erhält sie eine schockierende E-Mail: Jill Rohmer, die des kaltblütigen Mordes an drei Kindern überführt wurde und im Gefängnis auf ihre Hinrichtung wartet, bietet Charley ihre Geschichte exklusiv für ein Buchprojekt an. Zunächst zögert Charley, doch schließlich willigt sie ein. Während sie aber noch damit beschäftigt ist, erste Recherchen über Jill einzuholen, bekommt sie plötzlich entsetzliche Drohbriefe, in denen der Tod ihrer Kinder angekündigt wird. Charley ist außer sich vor Angst, denn sie ahnt, dass sie Geister rief, die ihr selbst zum mörderischen Verhängnis werden können...

Für einen Euro musste ich dieses Buch auch unbedingt haben. Das wird mein erster Fielding und auch dieses Buch ist super gut erhalten.


"Die falsche Tochter" von Nora Roberts (1,00€):
Spannende Unterhaltung der Extraklasse: Die Archäologin Callie Dunbrook wird zu einem aufsehenerregenden Fund gerufen. Kaum angekommen, muss sie feststellen, dass sie ausgerechnet mit ihrem Exmann Jake Hand in die Hand zusammenarbeiten soll. Und plötzlich sieht sich Callie auch noch mit einem dunklen Geheimnis aus ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert: Wurde sie als Kind ihren wahren Eltern entführt?

Dieses Buch ist (zum Glück) das Einzige, welches ziemlich vergilbt ist, quer gelesen wurde und massenhaft Leserillen drin sind. Aber für den geringen Preis drücke ich auch ein Auge zu.





"Zeit im Wind" von Nicholas Sparks (1,00€):
Gibt es etwas Unbeschwerteres als eine Liebe mit siebzehn? Wohl kaum - und doch ist das Gefühl, als sei nichts als ein heiteres Spiel, häufig von kurzer Dauer. Wie für Landon und Jamie, deren zarte Liebe ganz plötzlich alle Leichtigkeit verliert...

"Nur mit dir" ist einer meiner Lieblingsfilme und so musste auch das dazugehörige Buch endlich den Weg zu mir finden. Zwar ist es schon ziemlich alt, aber ein Hardcover für einen Euro? Ich freue mich jedenfalls riesig. :)








"Libellensommer" von Antje Babendererde (2,99€):
Eine Tankstelle am Highway mitten in den kanadischen Wäldern: Hier begegnet Jodie dem unzugänglichen Jay Muskalunge. Noch lässt sie sich nicht träumen, dass sie gemeinsam ein unvergessliches Abenteuer erleben werden- Denn der junge Indianer nimmt das Mädchen mit in seine Heimat am Windigo See. Fernab von jeder Zivilisation verlieben sich die beiden ineinander. Aber Jodie gehört nicht in die Wildnis, und Jay nicht in die Stadt. Und bald steht Jodie vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens...

Es ist schon fast lächerlich, dass man ein gebrauchtes Buch in so einem tadellosen Zustand bekommt- und dabei 10 Euro spart...





Das war der erste Teil meiner Neuzugänge. Habt ihr vielleicht schon das ein oder andere davon gelesen? Wie haben sie euch gefallen? Schreibt es mir. :) 

Kommentare:

  1. Da hast du ja richtig viel Geld gespart!
    "Zeit im Wind" muss ich auch noch lesen. Den Film mag ich nämlich auch total gerne :)

    Gelesen habe ich schon "Naschkatze" und das ist ganz nett :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings. Immer neu kaufen würde für mich bald den Ruin bedeuten. :p
      Naschkatze ist aber wohl der zweite Teil einer Reihe... Kann man den auch einfach so lesen oder fehlt einem dann zu viel Hintergrundwissen?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...