Freitag, 30. November 2012

[Rezension] Otfried Preussler - Die kleine Hexe


Titel: Die kleine Hexe
Originaltitel: Die kleine Hexe
Autor/in: Otfried Preussler
Reihe: - 

Preis: 11,90€
Seitenanzahl: 127
Verlag: Thienemann Verlag
Erscheinungsdatum: ?
ISBN: 9783522105804

Bewertung: 4 von 5






Der Klappentext. 

Die kleine Hexe ist leider erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Wenn sie schon keine große Hexe ist, will sie doch wenigstens eine gute Hexe sein. Mit diesem Entschluss beginnt ein aufregender Wirbel.



Meine Meinung. 
Nachdem die Oberhexe bei der letzten Walpurgisnacht zu der kleinen Hexe meinte, sie soll bis nächstes Jahr eine gute Hexe sein um mittanzen zu dürfen, hat sich die kleine Hexe das ganze nächste Jahr sehr viel Mühe gegeben, um eine gute Hexe zu sein. Sie hat Frauen beim Holzsammeln geholfen, den Maronimann hat sie es trotz der Kälte warm gemacht, und selbst einen Ochsen hat sie vor dem sicheren Tod gerettet.
Ihr treuer Freund, der Rabe Abraxas, hat sie immer dazu ermutigen können eine brave Hexe zu sein.
Bis dann die Oberhexe die kleine Hexe zur Prüfung aufruft...
Seit nun mehr als 50 Jahren erfreut Otfried Preussler die Welt mit wundervollen Kinderklassikern.
Auch wenn man heutzutage wahrscheinlich den Kindern erklären muss was ein "Maronimann" oder "Schuhwichse" ist. Die Kapitel sind klein gehalten und gut zum Vorlesen für die kleinen Menschen geeignet, vielleicht zum Schlafen gehen. :)
Auch gibt es in dem dünnen Buch wunderschöne Illustrationen, bei den die Kinder ihre Fantasie anregen können.
Fazit: Mit der kleinen Hexe hat Preussler eine Figur geschaffen, die wohl die alltäglichen "Probleme" der Kinder hat: Sie muss sich gegenüber den großen Hexen beweisen, dass sie anerkannt und ernst genommen wird. Und sie muss lernen sich durchzusetzen. Einfach ein wunderschönes Buch für Groß und Klein, dass in keinem Kinderzimmer fehlen darf.


Kommentare:

  1. Aww das Buch haben wir in der Grundschule gelesen und ich liebe es einfach.
    Es muss man einfach gelesen haben

    LG Lisa

    __
    Schaut doch mal bei mir vorbei
    http://www.buecherparadis.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, meine Mutter hat es mir damals immer vorgelesen. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...