Dienstag, 21. Januar 2014

[Kurze Meinung] Sebastian Fitzek - Noah

Titel: Noah
Originaltitel: Noah
Autor/in: Sebastian Fitzek
Reihe: -
Preis: 19,99 € (HC)
Seitenanzahl: 557 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2013

ISBN: 9783785724828
Bewertung: keine




Das Buch. 
Sie wissen nicht, wer Sie sind.
Sie wissen nicht, was Sie in der Stadt wollen, in der Sie sich gerade befinden.
Sie wissen nicht, warum Sie auf der Straße leben.
Sie wissen nicht, warum in ihrer Schulter eine frische Schusswunde verheilt.

Sie wissen nur:
Jemand wollte sie töten.

Und sie wissen auch: Er wird es wieder versuchen.
Weil sie ein Geheimnis in sich tragen, von dem das Schicksal der gesamten Welt abhängt.
Werden Sie sich erinnern, bevor es zu spät ist?


Meine Meinung.
Wie ihr vielleicht oben schon sehen könnt ist dieser Post nicht mit "Rezension" betitelt. Das kommt daher, weil ich mit "Noah" von einem meiner liebsten deutschen Autoren einfach nicht anfreunden kann und eine Rezension darüber zu schreiben wäre unfair gegenüber dem Autor.
Mein erstes Buch von Sebastian war vor zwei Jahren sein Debütroman "Die Therapie" mit der er mich sofort inFITZEKzieren konnte ;) bisher habe ich alle Bücher von ihm und nur "Amokspiel" noch nicht gelesen. Ich mag einfach die alten Bücher von ihm, wie wir sie bislang alle kennen.
"Noah" ist anders aber keinesfalls schlecht!! Ich kann all die positiven Stimmen durchaus verstehen und die hat Herr Fitzek mit diesem Roman auch durchaus verdient. Jeder Autor entwickelt sich im Laufe seiner Karriere weiter und guckt nach Erfolgen auch über den eigenen Tellerrand, probiert sich in neuer Richtung aus - und das ist auch vollkommen okay und plausibel!
Und nur weil ich mich nicht mit dem neuen Fitzek anfreunden konnte, möchte ich euch nicht davon abraten, im Gegenteil: probiert "Noah" aus und lernt eine andere Seite von Sebastian Fitzek kennen, der Schreibstil bleibt wie gewohnt.
Es ist auf jeden Fall sicher bei mir, dass ich auch die weiteren Bücher von ihm kaufen und lesen werde, mir hat er mit "Noah" einmal mehr bewiesen, dass er ein super Autor ist. Und ich hab auch gelernt, dass man nicht alle Bücher seines Lieblingsautoren mögen/lieben muss. Man hat eben seinen eigenen Geschmack. :)

Verratet mir bitte, wie ihr "Noah" fandet oder ob ihr das Buch gerne lesen wollt. Ich bin gespannt auf eure Meinung! :)

Kommentare:

  1. Ich bin seit "Der Augensammler" absolut infitzekziert ;) danach folgte schlag auf schlag all seine anderen Werke bis auf "Splitter" bisher. Ich durfte "Noah" bereits lange Zeit vorab lesen und bin damit ganz unvoreingenommen an seinen, wie er selbst sagt, ganz anderen Thriller heran gegangen.. dennoch wurde ich nicht enttäuscht und mir hat diese neue Seite an Sebastian sehr gut gefallen. Das liegt aber auch wieder an meinem gesellschaftlichen, politischen Interesse! Er hat damit bei mir einfach ins Schwarze getroffen :)
    Ich finde es toll, dass du das Buch trotzdem weiter empfiehlst, auch wenn es dir nicht zugesagt hat.
    LG Jimmy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Der Augensammler" fand ich auch richtig gut :) ja genau, der Thriller ist ziemlich gesellschaftskritisch, ich würde jetzt nicht behaupten, dass ich mich dafür nicht interessiere aber wahrscheinlich bin ich von ihm einfach was anderes gewohnt. Vielleicht wäre ich anders an das Buch rangegangen, wenn es von einem anderen Autoren bzw. Pseudonym wäre.
      Danke, ich versuche einfach bei jedem Buch, zu dem ich etwas sage objektiv zu bleiben, weil ich weiß, dass nicht jeder, der meine Rezensionen liest auch den gleichen Geschmack teilt. Und vielleicht kann ich ja jemandem auch ein Buch, welches ich nicht so toll fand, näher bringen, welches er total gut findet. :)

      Liebe Grüße
      Elli

      Löschen
  2. Hallo Elli

    Ich habe mir erlaubt Dich zu taggen und würde mich freuen, wenn Du Lust hast mitzumachen.
    http://carmens-leseecke.blogspot.ch/2014/01/20-fragen.html

    Liebe Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Spannende Fragen , muss ich sagen :)
    TAGs sind doch immer wieder aufschlussreich und lustig <3
    Und du antwortest immer so sympathisch :))

    Liebe Grüße <3
    Fina

    PS: "Layken" lohnt sich seeehhhrr *-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Fina! ♥ Aber kann es sein, dass du mit deinem Kommentar im Post verrutscht bist? :D
      Würde mich übrigens freuen wenn du auch beim TAG mitmachst. :)

      Liebste Grüße
      Elli

      Löschen
  4. Hallo :)
    Mit Noah geht es ja leider vielen so. Ich drücke mich irgendwie noch davor, mal sehen, wann ich mich traue.
    Jedenfalls hast du einen sehr schönen Blog und ich bin gleich mal eine Leserin von dir geworden.
    Liebe Grüße, Carly ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das Buch rennt ja nicht weg ;D Ich wäre aber mal gespannt, wie du Noah fandest. Mochtest du denn die bisherigen Bücher von Sebastian?

      Liebe Grüße
      Elli

      Löschen
  5. Hallo:)
    Bin gerade über deinen Blog gestolpert und mir gefällt es sehr gut hier. Hab mich gleich mal häuslich niedergelassen :)

    Ja über das Buch hört man ja ziemlich zwiegespaltene Meinungen. Aber ich bin schon sehr gespannt darauf, wie es mir gefällt. Habe es mir jetzt auch endlich bestellt und schon ganz oben auf meine Bücherliste für Februar gesetzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das freut mich! :)

      Ich konnte es auch kaum mit dem Lesen abwarten, als ich es dann endlich zuhause hatte. Ich finde Bücher sowieso sehr interessant, die die Leser in Lager spalten.

      Löschen
  6. Liebe Elli,

    ich bin normalerweise auch ein großer Fitzek-Fan. Mit "Der Nachtwandler" konnte er mich zuletzt aber gar nicht mehr begeistern. Das Besondere, das seine "alten" Bücher hatten, hat mir hier irgendwie gefehlt. Aus diesem Grund bin ich auch noch skeptisch, ob ich "Noah" lesen soll, weil die Thematik ja auch eine ganz andere ist. Ich werd jetzt erstmal abwarten und noch ein wenig überlegen.

    Übrigens ein großer Skandal, dass ich hier noch gar kein Leser war. Jetzt bin ich es auf jeden Fall.

    Liebe Grüße
    Petzi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Petzi,
      freut mich echt sehr, dass du mir jetzt auch "folgst". :D
      Wenn du echt am schwanken bist, leih es dir vielleicht lieber in der Bib aus. Dann ärgerst du dich nicht dafür den vollen Preis bezahlt zu haben, wenn es dir gar nicht zusagt. Aber du hast recht - Die neueren Bücher von Sebastian sind etwas anders...

      Liebe Grüße
      Elli

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...