Mittwoch, 5. Februar 2014

[Monatsrückblick] Januar 2014



Hallo ihr Lieben, 

etwas verspätet - aber besser als nie - starte ich den Tag heute mit meinem Monatsrückblick Januar. Für mich war der Monat sehr durchwachsen, es waren (leider) nur 3-4 Sterne Bücher dabei, wobei eines super gut war aber dazu später.
Was die Anzahl der gelesenen Bücher angeht kann ich ganz zufrieden sein. Im Dezember hatte ich ja meine persönliche Bestleistung mit 10 Büchern erbracht, dieses Jahr starte ich mit einer ähnlich hohen Anzahl, 9. So darf das Jahr definitiv weiter gehen. :) Wobei ich schon weiß, dass ich im Februar echt nicht viel schaffen werde.
Hier aber nun zu meinen gelesenen Büchern im Januar: 



Die Statistik:
Gelesene Bücher: 9
Gelesene Seiten: 4.007
Ø Seiten am Tag: 129.2
Top: Plötzlich Fee - Sommernacht (Band 1)
Flop: Noah
Neuzugänge: 5
SuB aktuell: 116 (+4)


Fazit: Dafür, dass ich so gelassen dem Januar entgegengeblickt habe und mir so 5 Bücher vorgenommen habe, war es doch ziemlich gut. :D Mich wurmt es eben nur, dass Noah für mich so blöd war und ansonsten kein Buch über die 4 Sterne hinaus geschossen ist. Aber vielleicht wird es diesen Monat ja anders.

Was habe ich mir für den Februar vorgenommen?
Ehrlich? Nichts! Ich hab momentan etwas Zeitmangel werde deshalb nicht viel schaffen aber ich möchte natürlich an meiner SuB Abbau Challenge von LB arbeiten und neue Schätze für mich entdecken. Klappt bisher echt gut :)

Wie war denn euer Januar? 

Kommentare:

  1. Ich hatte irgendwie sowas geschrieben, dass ich von dem Buch "Noah" noch nicht viel gutes gehört habe.
    Und dann hatte ich noch gefragt, dass der Fitzek sonst eigentlich ganz gut ist, oder?

    :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du es nochmal geschrieben hast :D
      Die Meinungen dazu sind total geteilt :( Aber sonst fand ich die Lektüre immer recht gut.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...